Lärmschutzwand Driving Range

Hörbar leiser! Die neue Lärmschutzwand an den freien Abschlägen der Driving-Range ist aufgebaut. Über 50 Meter erstreckt sich der Neubau, den die Greenkeeper innerhalb von nur 2,5 Tagen  erstellt haben.  Großartige Arbeit und ein großartiges Ergebnis. Betritt man den Bereich der Außen-Abschläge, so fällt sofort die eintretende Stille auf. Der Vorstand hat sich nicht für eine Lösung aus Beton oder Holz entschieden, sondern für diesen wirklich gelungenen Erdwall als Lärmschutzwand.  Die Wand wird in den nächsten Tagen noch komplett bepflanzt und ergibt so nicht nur einen schönen Anblick, sondern auch die maximale Reduzierung der Geräuschkulisse. Neue Bänke, die auch auf dem Platz verteilt wurden, stehen nun auch auf der Driving-Range und runden das tolle Gesamtbild weiter ab. So waren die Mitglieder mit spontanen Kommentare absolut begeistert. Übrigens: wer sich auf einer Bank mit einem Schild „verewigen“ möchte, kann dies mit einer kleinen Spende gerne tun. Der Clubmanager hilft weiter ;-)

 

 

 

 

 

Die Kommentare wurden geschlossen