Mannschaften

Hier finden Sie einen Überblick über unsere Mannschaften. Weitere Informationen, Spieltermine, Aufstellungen usw. erhalten Sie bei den jeweiligen Kapitänen.

  • Herren
  • Damen
  • Herren AK 30
  • Herren AK 50
  • Herren AK 65

  • Anholt, GC Wasserburg – 13.05.2018
  • Teutoburger Wald – 27.05.2018
  • Münster-Tinnen, GC – 24.06.2018
  • Dortmunder GC – 22.07.2018
  • Oldenburgischer GC – 05.08.2018

Das Ziel der Damenmannschaft ist es, durch den gemeinsamen Sport und den positiven Teamgeist die sportliche Entwicklung der Spielerinnen sowie die Freude am Golfspiel zu fördern. Dies wird von Trainer Ulrich Schäring konsequent und mit viel Leidenschaft durch Technik-, Taktik-, Spiel- und Athletiktraining verfolgt. Interessierte Golferinnen zur Verstärkung der Mannschaft sind uns jederzeit willkommen.

Rückblick 2017 Die DGL-Saison 2017 verlief für uns sehr erfolgreich. Als Aufsteiger aus der Gruppenliga hatten wir uns als Saisonziel, den sicheren Klassenerhalt in der Oberliga, gesteckt. Nach einer guten Vorbereitung über den Winter und durch den mittlerweile sehr positiven und starken Teamspirit in der Mannschaft starteten wir hoch motiviert in die Saison. Durch individuelle Verbesserungen einzelner Spielerinnen sowie einer in der Breite an Qualität gewonnenen Mannschaft, konnten wir die eigentlich favorisierten Mannschaften aus Buchholz und Oberneuland überraschen. Durch insgesamt drei Tagessiege und zwei zweite Plätze sicherten wir uns souverän den Aufstieg in die Regionalliga. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich bei unserem langjährigen Trainer Thorsten Janßen für die intensive und erfolgreiche Zusammenarbeit in den letzten Jahren sowie die individuelle Förderung jeder einzelnen Spielerin!

Ausblick 2018 Für 2018 heißt das erklärte Ziel: Klassenerhalt und die bei allen Spielerinnen vorhandenen Potentiale weiter zu stärken und zu heben. Mit Blick auf die Handicaps der gegnerischen Mannschaften, starten wir objektiv betrachtet jedoch als Underdog in die Regionalliga-Saison. Aber diese kleine Chance möchten wir nutzen. Die Trainingsbemühungen und die Förderung durch Club und Förderkreis werden in dieser Saison noch einmal verstärkt. Mit Pro Ulrich Schäring hat die Damenmannschaft seit dieser Saison einen neuen Trainer und die Trainingszeiten wurden noch einmal erweitert. Uli wird uns auch bei den Wochenenden an den Spieltagen begleiten und coachen. Bei einer Trainingsfahrt Ende April werden wir die Plätze der Saison spielen und kennenlernen, um uns mit den örtlichen Gegebenheiten und den Schwierigkeiten der jeweiligen Setups optimal vertraut zu machen. Die Mannschaft ist im Kern über die letzten Jahre hinweg zusammengewachsen. Wir freuen uns, dass Kathrin Schnobel diese Saison wieder zur Verfügung steht und uns deutlich verstärkt. Auch auf unsere jüngsten Neuzugänge aus dem Jugendkader, Antonia und Amelie Neubert, freuen wir uns. Für die beiden 13 und 16jährigen Nachwuchsspielerinnen gilt es in dieser Saison, in die Mannschaft und das Ligaformat hinein zu schnuppern und Erfahrungen zu sammeln.

In 2018 gilt es, den Schwung aus den beiden letzten Jahren und dem Durchmarsch von der Gruppenliga in die Regionalliga zu nutzen. Voller Motivation starten wir in die neue DGL-Saison!

Spieltage der Damenmannschaft (Regionalliga West 1)

  • GC Schloss Vornholz – 13.05.2018
  • Oldenburgischer GC – 27.05.2018
  • Westf. GC Gütersloh – 24.06.2018
  • GC Brückhausen – 22.07.2018
  • GC Paderborner Land – 05.08.2018

Eine besondere Motivation an den Spieltagen sind natürlich Zuschauer aus den eigenen Reihen. Deswegen würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns tatkräftig auf dem Platz, insbesondere bei unserem Heimspiel am 27. Mai, unterstützen! Wir freuen uns auf die kommende Saison und wünschen auch Ihnen jederzeit ein schönes Spiel!

Ihre Damenmannschaft des Oldenburgischen GC

Kader Damenmannschaft Nicole Ahlborn, Lara Brinkhaus, Isabelle Hahn (Captain), Sabine zu Jeddeloh, Annika Kuczka, Sabine Meckelburg, Antonia Neubert, Amelie Neubert, Sonja Reuss, Kathrin Schnobel, Kimberley Sommer, Kerstin Wandscher, Andrea Wartjes

1. Herren AK30, Captain: Christian Taubert 2. Herren AK 30 2. Mannschaft Captain: Sebastian Hahn Die zweite Herrenmannschaft AK 30 geht nach dem überraschenden Aufstieg im letzten Jahr, in dieser Saison in der Gruppe III B der Jungseniorenliga Niedersachsen-Nord/Bremen auf Punktejagd. Gegner sind die Mannschaften vom Bremer GC Lesmona I, Achimer GC I und GC Emstal I.

Spieltage sind:

  1.     28.04.2018 Heimspiel im OGC: OGC II – Emstal I
  2.     05.05.2018 im GC Emstal: Lesmona I – OGC II
  3.     04.08.2018 im GC Achim: Achim I – OGC II

Nach einem „Generationenwechsel“ geht der OGC II teilweise neu formiert an den Start. In die AK 50 „verabschiedet“ wurden Captain Andreas Wandscher, René Meckelburg und Maik Hackenberg. Aus bisher drei Jungsenioren-Mannschaften verblieben noch zwei. Das Saisonziel kann für uns als Aufsteiger, in einer sehr starken Gruppe, nur der Klassenerhalt sein.

Das Team des OGC II geht mit folgenden Spielern in die Saison:

  • Marcus Barghorn
  • Andreas Schumacher
  • Christian Sünnbold
  • Dennis Mewis-Amme
  • Michael de Jong
  • Theis Füstmann
  • Sebastian Hahn (Captain)
  • Michael Schu
  • Frank Neubert
  • Tim Hurling

(Sebastian Hahn)

1. Mannschaft
Die 1. AK-50-Mannschaft (AK = Altersklasse) ist beim GVNB gemeldet und spielte in der Saison 2016 in der Gruppe 2A. Mannschaftsmitglieder waren: Ernst Christoph Herbst, Detlef Stelter (Cpt.), Matthias Meyer, Dieter Behrens, Eckart Nikolai, Dierk Kars, Ingo Köhler, Ulrich Bothe, Hubert Schauder, natürlich alle mit einem einstelligen Handicap.

Abschlusstabelle der Gruppe 2A – 2016 1. Syke 1 » 15 Punkte » 21,5 : 8,5 » Aufsteiger
2. Celle 1 » 9 Punkte » 15,5 : 13,5
3. Verden 1 » 9 Punkte » 13,5 : 16,5
4. Steinhuder Meer 1  » 7 Punkte » 15,5 : 14,5
5. Oldenburg 1 »  2 Punkte » 12,5 : 17,5 » Absteiger
6. Osnabrück 1  » 1 Punkte » 10,5 : 19,5 » Absteiger

Das Saisonziel, nämlich Platz eins und damit den Aufstieg in die erste Ligagruppe zu erspielen, wurde nicht erreicht. Mit nur zwei Unentschieden und drei Niederlagen belegte unsere Mannschaft den vorletzten Platz und steigt damit ab. In der Saison 2017 spielen die 1. AK-50-Mannschaft jetzt in der Gruppe 3 A. Das Ziel für 2017 kann nur der Wiederaufstieg sein. Dafür wurde mit dem Pro Ulrich Schäring auch in den Wintermonaten fleißig geübt. Der erste Spieltag findet schon am 15. Mai im Oldenburger Land (Dingstede) statt. Es wird im bewährten Modus Lochspiel ohne Vorgabe in 4er Gruppen gespielt.

Spielorte 2017: 13.05. Oldenburger Land | 10.06. Oldenburgischer (Heimrecht) | 08.07. Cuxhaven | 05.08. Hainmühlen | 19.08. Sittensen | ohne Heimrecht Wilhelmshaven

Zur Mannschaft gehören 2017: Ernst Christoph Herbst, Detlef Stelter (Cpt.), Matthias Meyer, Dieter Behrens, Eckart Nikolai, Dierk Kars, Ingo Köhler, Ulrich Bothe, Hubert Schauder, René Meckelburg.


GVNB Mannschaftsmeisterschaften AK-50
Die GVNB Mannschaftsmeisterschaften AK-50 fanden 2016 am 4./5. Juni (Sa/So) beim GC Bad Pyrmont statt. Das Saisonziel war der Aufstieg in die Gruppe 1. Dieses Ziel wurde mit dem zweiten Platz erreicht – unterstützt von drei Spielern aus der AK-65-Mannschaft. Mannschaftsmitglieder: Ernst Christoph Herbst, Detlef Stelter, Dieter Behrens, Lutz Röhn, Klaus Schollenberger und Rüdiger Brandes. Non Playing Captain: Reinhard Heermeyer.

In 2017 finden die GVNB-Mannschaftsmeisterschaften am 12. – 14. Mai in Tietlingen statt. Das Saisonziel ist mindestens der Klassenerhalt. Für dieses Ziel wird die Mannschaft im Vorfeld den Tietlinger Platz im April spielen. Spielmodus: Samstag: 4er Zählspiel ; Sonntag: Einzel Zählspiel. Die zwei schlechtesten Ergebnisse der beiden Tage werden gestrichen.

Voraussichtliche Mannschaftsspieler 2017: Uli Schäring (noch offen), Ernst-Chr. Herbst, Didi Stelter, Dieter Behrens, Matthias Meyer, Echart Nikolai, Ingo Köhler, Hubert Schauder. Non Playing Captain: Reinhard Heermeyer.


DGV Deutsche Mannschaftsmeisterschaften AK-50
Die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften des DGV fanden am 18. Und 19. Juni 2016 (Sa./So.) beim GC Hohe Klint in Cuxhaven statt. Mitgespielt haben: Ernst-Chr. Herbst, Didi Stelter, Dieter Behrens, Matthias Meyer, Eckart Nikolai, Ingo Köhler, René Meckelburg, Dierk Kars, Rüdiger Brandes. Non Playing Cap-tain: Reinhard Heermeyer. Das Saisonziel – ein Platz unter den besten drei Mannschaften – wurde zwar nicht erreicht, aber mit Platz sechs von acht Mannschaften haben wir die Spielklasse gehalten. Aufsteiger nach Stechen ist die Mannschaft des Golf- und Country Club Seddiner See vor dem GC Syke.

In diesem Jahr findet die DGV Deutsche Mannschaftsmeisterschaft vom 28. – 30. Juli im GC Hockenberg statt. Ziel ist auf jedem Fall wieder der Klassenerhalt; erstrebenswerter ist jedoch ein Platz unter den ersten drei Mannschaften. Voraussichtliche Mannschaftsspieler: Ernst-Chr. Herbst, Didi Stelter, Dieter Behrens, Matthias Meyer, Ingo Köhler, Hubert Schauder, Dierk Kars, René Meckelburg, Rüdiger Brandes. Non Playing Captain: Reinhard Heermeyer. Spielmodus: Samstag: 4er Zählspiel, Sonntag: Einzel Zählspiel. Die zwei schlechtesten Ergebnisse der beiden Tage werden gestrichen.


2. Mannschaft Gruppe 2A
Die 2. Mannschaft ist wie bisher in der „alten“ Liga bei „Seeling“ gemeldet. Das Saisonziel: Platz eins oder zwei. Erreicht hat die Mannschaft dieses Ziel mit dem zweiten Platz, punktgleich mit Emstal Lingen. Da es drei Überschneidungen mit den AK-35-Mannschaften gab, mussten immer wieder neue Spieler eingesetzt werden. Es spielten: Ulrich Bothe, Andreas Wandscher, Rainer Barghorn, Hubert Schauder, Maik Hackenberg, Ralf Müller, Carsten Wolff, Markus Graw, Reinhard Heermeyer, Klaus Schollenberger, Bernhard Büning, Thomas Ripken, Ernst Chr. Herbst, Ingo Köhler, Didi Stelter.

Abschlusstabelle:
1. Emstal Lingen » 8 Punkte » 20 : 10
2. Oldenburg » 8 Punkte » 18,5 : 11,5
3. Lohne » 6 Punkte » 18 : 12
4. Hude » 4 Punkte » 14,5 : 15,5
5. Ostfriesland » Punkte » 2 11 : 19
6. Artland » 2 Punkte » 8 : 22

In 2017 spielt die 2. AK-50 Mannschaft in der Gruppe 50-1NW (NordWest). Spielorte: 29.04. Oldenburgischer | 27.05. Club zur Vahr | 05.08. Atland | 26.08. Hude | 09.09. Papenburg | ohne Heimrecht Lesmona.

Da wir schon am 29. April das erste Ligaspiel auf unserem Platz haben, werden wir voraussichtlich um 10:00 Uhr abschlagen; Frühstück ab 8:30 Uhr; Lochspiel ohne Vorgabe; 4er Gruppen pro Startzeit – also wie bisher! Vorgesehene Mannschaftsmitglieder sind: Ingo Köhler, Dirk Kars, Ulli Bothe, René Meckelburg, Andreas Wandscher (Cpt.), Marcus Graw, Maik Hackenberg, Peter Marquardt, Jens Walter, Ralf Große, Carsten Wolff, Ralf Müller.


Erwähnenswert: Ab der Saison 2017 werden alle Herrenmannschaften in einheitlicher Kleidung antreten.

Reinhard Heermeyer

In der Saison 2016 haben wir zum ersten Mal in der neuen AK-65-Liga in der Gruppe 65-1SO (SüdOst) gespielt. Das Saisonziel: So gut wie möglich abschneiden – wenn möglich natürlich auf den 1. Platz zu kommen. Unser Saisonziel haben wir erreicht!

Abschlusstabelle:
1. Oldenburg » 10 Punkte » 20,5 : 9,5
2. Hockenberg » 6 Punkte » 20 : 10
3. Tietlingen » 5 Punkte » 19 : 11
4. Adendorf » 5 Punkte » 12 : 18
5. Buchholz-Nordheide » 4 Punkte » 14 : 16
6. Green Eagle » 0 Punkte » 4,5 : 25,5

Das Endspiel um die Meisterschaft fand auf dem Golfplatz Oldenburger Land statt. Gegner war der Gruppenerste der Liga 65-1NW Thülsfelder Talsperre. Das Spiel endete 3:3. Leider haben wir im Stechen verloren und wurden unbe-siegt nur Zweiter. Eingesetzte Mannschaftsspieler: Ruediger Brandes, Karsten Bandlow, Uwe Wartjes, Bernard Meyer, Lutz Röhn, Klaus Schollenberger, Reinhard Heermeyer. In 2017 spielen wir in der Gruppe 65-1NW. Unser Saisonziel ist es, Gruppenerster zu werden.

Spieltage: 29.04. Thülsfelde | 20.05. Bad Bentheim | 27.05. Bad Zwischenahn | 22.07. Osnabrück | 09.09. Oldenburgischer | ohne Heimrecht Lohne. Vorgesehene Mannschaftsmitglieder sind: Rüdiger Brandes, Jürgen Rudolph, Klaus Schollenberger, Rainer Barghorn, Lutz Röhn, Lothar Wolff, Reinhard Heermeyer, Bernard Meyer, Georg Schönknecht, Dieter Behrens.


Da wir in der glücklichen Lage sind, wesentlich mehr Spielerzusagen zu haben, als Spieler eingesetzt werden können, haben wir für 2017 eine zweite AK-65 Mannschaft gemeldet. Diese spielt in der Gruppe 65-2A. Das Saisonziel ist auf jeden Fall der Klassenerhalt. Spielorte: 13.05. Bad Bentheim | 17.06 Thülsfelde | 08.07. Wildeshausen | 22.07. Osnabrück | 26.08. Oldenburgischer | ohne Heimrecht Vechta

Vorgesehene Mannschaftsmitglieder sind: Reinhard Heermeyer, Bernard Meyer, Friedrich Wilken, Heiner Kropp, Hans.-G. Strauss, Thomas Ripken, Bernd Kornemann, Peter Ettinger (Cpt.), Wolfgang Tierling.


Abschließend sei noch erwähnt, dass ab der Saison 2017 alle Herrenmannschaften mit einer einheitlichen Mannschaftskleidung antreten werden. Reinhard Heermeyer

Informationen zur Jugendmannschaft finden Sie hier

Die Kommentare wurden geschlossen