Bericht zur GVNB Mannschaftsmeisterschaft AK50 Damen Gr.2 Nord im GC Oberneuland am 18.08./19.08.2018

Gutgelaunt traten wir zum Wettkampf mit Petra Wüstner Weiss, Kerstin Sommer, Heike Erdmanski, Heidi Pieper. Angelika Jung Wellmann und Sabine zu Jeddeloh an.

Modus: Samstag 2 Klassische Vierer, Sonntag 4 Einzel – alles Zählspiel Brutto.

 

Das Wetter war super, der Platz vom trockenen Sommer geprägt auf den Fairways, Greens waren gut, allerdings an vielen Spielbahnen seitwärts überhängende Bäume, die die eh schon schmalen Spielbahnen zum Nadelöhr werden liesen.

Ein Highlight war der schöne Wohnwagen von Angelika vor Ort, den sie mit Heike zur Übernachtung nutzte, während wir anderen an beiden Tagen von Oldenburg anreisten. So gab‘s morgens beim Treff am Parkplatz um 9.00 Uhr bereits Kaffee bzw. zur Würdigung unseres 2. Platzes Champagner!

Ja, mit 4 gewerteten Runden und nur 4 Schlägen Rückstand auf Cuxhaven erreichten wir von 8 Teams diesen Platz, den vorher niemand erwartet hatte.

Ein großer Schreck nach dem Spiel am Sonntag war der Wespenstich am 18. Green von Kerstin, auf den sie stark allergisch reagierte und somit der Einsatz der Johanniter, des Helikopters mit Notarzt und Polizei per Notruf notwendig wurde.

Zum Glück hatte Kerstin ein Notpaket mit Fenistil, Cortison und Adrenalinshot im Golfbag, welches schnell verabreicht wurde und wir konnten sie stabil nach 2 Stunden aus dem St. Josefstift in Bremen wieder im Auto mit nach Hause nehmen.

Sabine zu Jeddeloh

Die Kommentare wurden geschlossen