5. Spieltag » Damen DGL 05.08.2018

Sommerliche Hitze in Paderborn

Unser letzter DGL – Spieltag in der Regionalliga West 1 wurde im Golfclub Paderborner Land ausgetragen. Die Reise dazu begann am Morgen des 5. August und wir kamen zum Glück ziemlich staufrei nach 2 1/2 Stunde an. Mit dabei waren diesmal Andrea Wartjes, Annika Kuczka, Bine Meckelburg, Mannschaftsdebütantin Heike Horstmann, Isa Hahn, Kerstin Wandscher, Kimi Sommer, Nicole Ahlborn und Sabine zu Jeddeloh. Neben den altbewährten Caddies Sebastian Hahn und Andreas Wandscher, die beide am Abend im Hotel ankamen, stellte sich auch unser Trainer Uli Schäring als Caddie zur Verfügung. Vielen Dank dafür!

Alle Golf-Utensilien ausgepackt, ging es auch gleich Richtung Range. Dort wurden vom Coach die Birdie-Books ausgehändigt und nach einem ordentlichen Aufwärmen ging es auf die Einspielrunde. Der Platz war ähnlich gebeutelt, wie wahrscheinlich viele in Deutschland, aber so mussten wir uns auch nicht groß umstellen. Bemerkenswert waren die satten Grüns, die laut Trainer Uli wunderbar „beißen“ würden. Und das taten sie dann auch! Einmal „gebissen“, rollten die Bälle nur noch wenig.

Bei 34 Grad Hitze und knapp werdenden Wasservorräten spielten wir die 18 Loch und vermerkten alles auf den Books, was uns am nächsten Tag helfen könnte. Die Notizen wurden beim Abendessen diskutiert und so mancher Driver sollte bei den Längen, die im Moment erzielt werden, am nächsten Tag nicht zum Einsatz kommen.

Am Spieltag gingen wir also gut vorbereitet in das letzte Ligaspiel dieser Saison. Mit einem durchschnittlichen Handicap von 8,8 starteten wir diesmal ins Turnier. Da der Abstieg bereits besiegelt war, ging es lediglich noch einmal um die Ehre, denn wir wollten uns so teuer wie möglich aus der Regionalliga verabschieden. Und einer ahnte, wie der Tag verlaufen sollte… Heike hatte ihrem Mann Günter Klein die Starterliste geschickt und prompt eine ausgearbeitet Durchschnitts-Handicap-Berechnung vorliegen: Vornholz 6,3 Hcp, Gütersloh 7,5 Hcp, Paderborner Land 6,7 Hcp, Brückhausen 12,5 Hcp und eben wir mit 8,8 Hcp. Sein Tipp in diesem 5. Ligaspiel – wir schaffen den Vize-Titel! Da schmunzelten wir noch…

Für Isa begann der „Arbeitstag“ um 9.30 Uhr im 2. Flight, gefolgt von Kimi, Sabine, Heike, Nicole und Annika. Zum Glück verschonte uns die Sonne zunächst mit intensiver Bestrahlung, aber im Laufe des Tages wurde es wieder heiß. Die wunderbaren Caddies taten alles, um das Spielen zu erleichtern, indem sie Getränke, Birdie-Books und Schläger reichten.

Die Paderbornerinnen ließen nichts anbrennen und gewannen den Spieltag souverän mit + 32 , gefolgt vom… ja, der Vorherseher hatte zugeschlagen… OGC mit + 49!!! Isa spielte eine sensationelle 73, Sabine eine 78, Heike eine 79, Annika eine 88 und Kimi eine 91. Dritter wurde Vornholz + 59, vierter Gütersloh + 61 und den letzten Platz mit + 71 belegte Brückhausen.

Wir konnten also hochzufrieden, obwohl abgestiegen, Paderborn zum Aufstieg gratulieren. Eine tolle mannschaftliche Geschlossenheit lässt für die Zukunft hoffen und wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Saison!

– Heike Horstmann –

Die Kommentare wurden geschlossen