Wissenschaftliche Golf-Studie – Teilnehmer gesucht

Die Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg führt im Oldenburgischen Golfclub eine wissenschaftliche Studie durch. Die Professoren Christoph Herrmann (Psychologie) und Jörg Schorer (Sportwissenschaft) führen gemeinsam mit unserem Golflehrer Ulrich Schäring (Master-Professional der PGA of Germany) eine Studie durch, in der die elektrische Hirnaktivität von Golfern durch sogenannte transkranielle elektrische Hirnstimulation (siehe Foto) verändert werden soll. Es wird erwartet, dass dies zu besserer Leistung beim Putten führt.

Wir suchen männliche Golfer im Alter zwischen 35 und 60 Jahren mit einem Handicap zwischen 26,4 und 45. Falls Sie Interesse an der Teilnahme an der Studie haben, melden Sie sich bitte bei: golf@schaering.de

 

Die Kommentare wurden geschlossen