Golfwoche: OLB Cup »01.07.2018 – „Jagdfieber“

Das letzte Turnier der Golfwoche fand ebenfalls bei Traumwetter statt. 90 Teilnehmer/innen – von Stammvorgabe 3,5 bis 32,8 – begaben sich nach dem Frühstück auf die „Jagd“ nach einem besseren Handicap. Viele Spieler/innen gingen am Vorabend von der Players Night frühzeitig nach Hause, um ihre Kräfte zu schonen. Die Bedingungen für eine Handicap-Verbesserung waren ideal! Die große Frage war, wer die nötige Gelassenheit mitbrachte, um sein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Wiederum durften sich die Golfer/innen auf die Preise freuen, die die OLB, ein ebenfalls  langjähriger und  treuer Sponsor ausgelobt hatte. Ein riesengroßes Dankeschön hierfür.
Bei diesem letzten Turnier darf natürlich ein Hinweis nicht fehlen: Omid und sein Team haben fast rund um die Uhr gearbeitet, um die Teilnehmer/innen mit einem schmackhaften Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verwöhnen. Das besondere Highlight war das vorzügliche Buffet bei der Players Night. Mit Geduld, Freundlichkeit und stets einem Lächeln auf den Lippen kümmerte sich das Serviceteam in dieser stressreichen Woche um die Golfer/innen, auch wenn letztere ab und zu Stimmungsschwankungen hatten. Herzlichen Dank an Omid und sein Team!

Nun zu den erfolgreichen Teilnehmer/innen:

Brutto Damen: Sigrun Freiberg (24)
Brutto Herren: Felix Lothringer, GC Paderborner Land (28)

Nettoklasse A:
1.Johann Eiler (37)
2.Michael de Jong (37)
3.Johannes Kremer, Oberneuland (36)

Nettoklasse B:
1.Karlheinz Müller (41)
2.Florian Nikolai (41)
3.Otto Korte (37)

Nettoklasse C:
1.Valera Gomeriz Francisco (40)
2.Amelie Neubert (40)
3.Renate Lohse (39)

Nearest to the Pin Damen: Kerstin Wandscher – 3,38 m
Nearest to the Pin Herren: Christian Such – 3,05 m
Longest Drive Damen: Kimberley Sommer – 219 m
Longest Drive Herren: Jürgen Göhring – 244 m

Maria Spath

Die Kommentare wurden geschlossen