Krebshilfeturnier: Golfer helfen Kindern

Seit 10 Jahren bereits engagiert sich der Oldenburgische Golfclub für die Krebshilfe. Einmal jährlich findet ein großes Benefizturnier statt, bei dem die gesamten Einnahmen gespendet werden. Auf Initiative unseres Präsidenten, Dr. Gerd Pommer, kommt das Geld in diesem Jahr der Klinik für Kinderheilkunde und Onkologie in Oldenburg zu Gute.

Die Spielführerin des OGC, Thekla Schönknecht, der das Krebshilfeturnier besonders am Herzen liegt,  hatte wieder mit großem Engagement Preise für die große Verlosung und Spenden von Clubmitgliedern gesammelt. Herzlichen Dank an alle Hotels, Firmen und Privatpersonen, die für diesen guten Zweck gespendet haben.

Für die 78 Turnierteilnehmer/innen gab es also attraktive Preise zu gewinnen: einen Wellnessgutschein als Hauptpreis sowie z.B. Frühstücksgutscheine von diversen Hotels, Eintrittskarten für die EWE-Baskets, Gutscheine von CeWeColor, Greenfee-Gutscheine der umliegenden Golfclubs, viele interessante Sachpreise und natürlich den Parkplatz vor dem Clubhaus (Berechtigung für 1 Jahr). Letzterer ist stets besonders begehrt. Der glückliche Gewinner in diesem Jahr ist Detlef Stelter, der nun wahlweise sein Auto, sein Motorrad oder sein E-Bike dort parken kann. Es ist auch Tradition, bei jedem Krebshilfeturnier einen außergewöhnlichen Gegenstand zu versteigern: Ernst-Christoph Herbst hatte die Aufgabe des Auktionators übernommen, um den von Bernhard Langer signierten Handschuh an die Frau oder den Mann zu bringen. Michael Völkers war schließlich der Meistbietende und dürfte nun keinerlei Schwierigkeiten mehr haben, sein Handicap zu verbessern!

Herr Professor Dr. Müller, Chefarzt der Klinik für Kinderheilkunde und Onkologie, war persönlich gekommen, um den Golferinnen und Golfern von der Arbeit in der Klinik zu berichten. Seinem Vortrag lauschten die Teilnehmer/innen sehr aufmerksam und sichtlich berührt. Insgesamt erhält die Klinik vom Oldenburgischen Golfclub eine Spende in Höhe von 4.595,00€. Damit soll ein Künstler die Decke des Behandlungszimmers gestalten, um die Kinder abzulenken und ihnen die Angst vor der Behandlung (z.B. vor den Infusionen) zu nehmen.

Die glücklichen Gewinner des Krebshilfeturners sind:

Brutto Damen: Kimberley Sommer (31)

Brutto Herren: Detlef Stelter (28)

 

Nettoklasse A: …  – 14,9

1.Michael de Jong (38)

2.Tim Hurling (37)

3.Isabelle Hahn (37)

 

Nettoklass B : 15,0 – 22,1

1.Wolfgang Tierling (38)

2.Christine Nölker (38

3.Michael fischer (38)

 

Nettoklasse C: 22,2 – 45,0

1.Benjamin Schneider (59)

2.Regina Kulms (49)

3.Christian Effenberger (42)

 

Longest Drive Damen: Kimberley Sommer (220m)

Longest Drive Herren: Dennis Mewis-Amme (248m)

Nearest to the Pin Damen: Birgitte Daugaard-Hansen (3,47m)

Nearest to the Pin Herren: Otto Korte (1,81m)

 

Maria Spath

Die Kommentare wurden geschlossen