Golfwoche: Cocktail Day »28.06.2018

Ein verlockender Name, ein verlockendes Turnier – das ist der Cocktail Day bei der alljährlichen Golfwoche.  Es handelt sich in der Tat um einen Cocktail, nämlich aus 3 unterschiedlichen Spielformen: Klassischer Vierer, Vierer mit Auswahldrive und Chapman Vierer bildeten ein abwechslungsreiches „Farbenspiel“ im Sinne des Sponsors. Die BÜFA, ein namhafter Hersteller von Farben und Lacken, sponsert den Cocktail Day seit vielen Jahren. Dafür möchte sich der Oldenburgische Golfclub an dieser Stelle sehr herzlich bedanken. Als Tee off Geschenke gab es echte Cocktails mit so bezeichnenden Namen wie „Zombie“ und „Swimming Pool“. Anschließend verbrachten die Teilnehmer einen schönen, sonnigen Tag auf dem Golfplatz.

Die erfolgreichen Paare waren:

Brutto: Marcus Barghorn / Markus Graw (8,2)

Nettoklasse A (… – 21):
1.Brandes Ina / Brandes Rüdiger (38)
2.Meckelburg Sabine / Meckelburg René (36)
3.Horstmann Heike / Hovorka Uwe (36)

Nettoklasse B (22 … ):
1.Rüter Regina / Rüter Hubert (41)
2.Kulms Regina / Horstmann Klaus-Peter (39)
3.Smit Kevin / Averbeck Christoph (36)

Sonderpreise:
Nearest to the Pin Damen: Rita Weinelt, GC Schloss Braunfels, 4,29 m
Nearest to the Pin Herren: Rüdiger Brandes, 5,69 m
Longest Drive Damen: Heike Horstmann, 180 m
Longest Drive Herren: Marcus Barghorn, 221 m

Maria Spath

Die Kommentare wurden geschlossen