Herrengolfsaison 2018

64,39,53,57,55 sind keine Lottozahlen, sondern die Anzahl der Herren, die  in der bisherigen Saison jeweils mittwochs nachmittags zum Spiel angetreten sind.  Nach einer Rekordanmeldung  von 72 Mitstreitern zur „Dauerspielberechtigung“ sind auch die durchschnittlich 54 Mitspieler an den bisherigen Spieltagen Rekord. Dies mag insbesondere der guten und stabilen Wetterlage der letzten Wochen geschuldet sein, zeigt aber auch das Interesse an dieser Veranstaltung. Ein weiterer Grund ist zudem die Tatsache, dass die Anzahl der nicht mehr im aktiven Berufsleben stehenden Mitglieder ebenfalls spürbar ansteigt, die Zeit zum Spielen  unter der Woche ist eben vorhanden.

Um auch den noch berufstätigen Mitgliedern die Chance zu geben, das ein oder andere mal öfters an den Spieltagen teilnehmen zu können,  werden in 2018 einmal monatlich in den Monaten von Mai –  September neben dem  18 Loch Turnier  auch ein  9 Loch Turnier angeboten.

Neuigkeiten gibt’s zudem beim Matchplay:

Zunächst die Gratulation an Hubert Schauder, der das letztjährige Finale in diesen Tagen mit 2 und 1 gegen Rüdiger Brandes für sich entschied. Damit das diesjährig Finale sicher auch dieses Jahr stattfinden kann, wird es zum Ende der jeweiligen Rundenphasen jeweils „Zwangsspieltage“ geben, an denen alle noch nicht ausgetragenen Partien angesetzt werden.  Näheres dazu folgt.

Die jeweiligen Ergebnisse der Spieltage können über die Ergebnisdienste des Golfclubs oder unter „mygolf.de“ abgerufen werden, allen bisherigen Gewinnern herzlichen Glückwunsch und die besten Wünsche zur Wiederholung der Spielergebnisse!

MG

Die Kommentare wurden geschlossen