Clubmeisterschaften 2017

Siegerfoto v. l. n. r.: Vizemeisterin Nicole Ahlborn, Clubmeisterin AK 19-29 Kimberley Sommer, Clubmeisterin Isabelle Hahn, Clubmeister und Clubmeister AK 19-29 Tim Schnülle, Clubmeister AK 30 Dennis Kropp, Vizemeister Mikkel Andersen.

Fazit: Wer dabei war, durfte nicht nur den Sonnenschein genießen, sondern kam mit neuen Erlebnissen und Erfahrungen wieder ins Clubhaus zurück. Von Superrunden bis hin zu starken Leistungseinbrüchen war alles dabei. Der Ball lag oft an Stellen, von denen mancher gar nicht wusste, dass es sie gibt. Psychisch gesehen stellt das Zählspiel in solchen Situationen immer wieder eine Herausforderung dar. Dierk Kars beispielsweise stellte sich seiner Herausforderung, indem er Schuhe und Strümpfe auszog und den Ball gekonnt aus dem Teich schlug. Sehr zur Freude des Publikums natürlich.

Großer Andrang herrschte bei den Herren – sie stellten 41 Spieler von insgesamt 56 Teilnehmern! Bei den Herren gab es insgesamt 14 Unterspielungen. Dagegen hielt sich die Begeisterung der Damenwelt für die Kombination aus Zählspiel und zwei Runden am ersten Spieltag sehr in Grenzen: insgesamt waren es 15 Teilnehmerinnen und es gab 3 Unterspielungen.

Die Ergebnisse der einzelnen Runden wurden im Clubhaus ausgehängt, so dass auch dort für alle Zuschauer und Mitglieder die Spannung spürbar war: Würde Tim Schnülle die guten Ergebnisse der ersten beiden Runden fortsetzen? Und würde Kimberley Sommer ihren Vorsprung von 3 Schlägen auf Isabelle Hahn halten können?  Während ein Teil der Mitglieder die Flights auf ihren Bahnen begleiteten, wartete der andere Teil am Grün der Bahn 18 auf das Finale. Verwöhnt wurden die Zuschauer dort mit Getränken und Bratwurst.

Nachdem auch das Stechen bei den AK 30 Herren beendet war, versammelten sich Spieler und Zuschauer im Clubhaus, um dort an einer amüsanten Siegerehrung teilzunehmen: Präsident Dr. Gerd Pommer und Spielführerin Thekla Schönknecht – beide gut gelaunt und zu Späßen aufgelegt – überreichten den Siegern ihre „Pokale“.  Nun zu den Ergebnissen:

Clubmeisterin: Isabelle Hahn, 244 Schläge
Clubmeister: Tim Schnülle, 229 Schläge

AK 19-29 Damen: Kimberley Sommer, 247 Schläge
AK 19-29 Herren: Tim Schnülle, 229 Schläge

AK 30 Damen: Isabelle Hahn, 244 Schläge
Vizemeisterin: Nicole Ahlborn, 275 Schläge

AK 30 Herren: Dennis Kropp, 232 Schläge
Vizemeister (nach Stechen): Mikkel Anderen, 232 Schläge

Maria Spath

 

Die Kommentare wurden geschlossen