OGC-Damen mit nächstem Coup

Bei teilweise hochsommerlichen Wetterbedingungen im Golfclub St. Dionys fand der 3. Spieltag der Oberliga Nord 3 statt. Ein wunderschön, anspruchsvoll und vor allem auf den ersten 9 Bahnen trickreich angelegter Platz (blinde Abschläge, viele Doglegs und tiefe Bunker) in der Lüneburger Heide erwartete unsere Damenclubmannschaft.

 
Lediglich die Grüns konnten nicht ganz die Erwartungen erfüllen, aber da sind wir auch mit unseren Heimatgrüns sehr verwöhnt. An dieser Stelle auch mal ein großes Lob an unser Greenkeeper-Team vom OGC!!! Nach Proberunde (äußerst wichtig auf diesem Platz), Abendessen beim leckeren Italiener und Hotelübernachtung in der Nähe des Platzes am Samstag, startete man Sonntag bei herrlichem Sonnenschein um 9:15 Uhr in die Runde.


Nach jeweils knapp 5 Stunden schweißtreibender Golfrunde erspielten sich Isa Hahn (80), Kimi Sommer (86), Sabine zu Jeddeloh (86), Lara Brinkhaus (92), Andrea Wartjes (98) und Nicole Ahlborn (99) mit insgesamt 13 Schlägen Vorsprung vor GC Oberneuland sensationell und auch ein wenig unerwartet den Sieg und damit 5 Ligapunkte an diesem Spieltag. Den dritten Platz belegten die favorisierten Damen vom GC Buchholz vor dem Heimatclub St. Dionys und GC Wilhelmshaven.

Mit nunmehr 14 Punkten nach drei Spieltagen haben die OGC-Mädels ganze drei Punkte Vorsprung vor dem Tabellenzweiten aus Buchholz. Spielt man weiter so konstant wie bisher ist sogar der Durchmarsch in die Regionalliga möglich. Der nächste Spieltag findet am 23.07. im OGC statt und die Mannschaft würde sich über zahlreiche Unterstützung durch Clubmitglieder sehr freuen!

Die Spielerinnen wurden wie immer sensationell durch die Caddies Kerstin Wandscher, Rudi Brinkhaus, Andi Wandscher und Sebastian Hahn sowie Alex Gatzke (super, dass du die weite Anreise für uns auf dich genommen hast!) unterstützt, gepusht und gefeiert.

Sebastian Hahn

Die Kommentare wurden geschlossen