Krebshilfeturnier: Golfen für einen guten Zweck » 28.05.2017

Einmal jährlich veranstaltet der OGC das Krebshilfeturnier mit dem Ziel, eine soziale Einrichtung finanziell zu unterstützen. In diesem Jahr kommt die Spende einem Verein in der Region zu Gute: dem Förderverein Hilfe für krebskranke und behinderte Kinder Ammerland e.V. (www.wirhelfenkindern.org). Der Verein wurde 1999 gegründet; er ist als gemeinnützig anerkannt und arbeitet auf ehrenamtlicher Basis. Sein Hauptziel besteht darin, Eltern und Familien von krebskranken und behinderten Kindern zu beraten, zu betreuen und im Falle besonderer Bedürftigkeit auch finanziell zu unterstützen.

Die Golferinnen und Golfer des Oldenburgischen Golfclubs hatten – wie jedes Jahr – mehrere Möglichkeiten zu spenden. Beispielsweise durch ihre Turnierteilnahme: das komplette Startgeld wird als Spende weitergereicht; oder aber durch den Kauf von Losen: Spielführerin Thekla Schönknecht hatte u.a. bei Privat- und Geschäftsleuten in der Region Preise für die Tombola gesammelt. Den Hauptpreis, einen Basketball, ersteigerte Christine Nölker; und den begehrten Parkplatz gewann Frank Albers.

Die Beschaffung von Preisen für die Tombola stellt sich zunehmend als mühsames Unterfangen heraus. Ein großes Dankeschön deshalb an Thekla für ihre Mühe! Theklas Engagement hat sich jedenfalls gelohnt: der diesjährige Spendenbetrag beläuft sich auf 4.860 Euro.

Nun zum Turnier selbst: 69 Teilnehmer gingen pünktlich an den Kanonenstart (Einzel nach Stableford). Folgende Spieler/innen kamen in die Preise:

Brutto Damen: Monika Dierig, GC Oldenburger Land (15 BP)
Brutto Herren: Detlef Stelter (30 BP)

Nettoklasse A (… – 17,0):
1.Christian Hanken (41 NP)
2.Bernard Meyer (40 NP)
3.Thomas Ripken (39 NP)

Nettoklasse B (17,1 … 24,3):
1.Wolfang Styra (39 NP)
2.Andreas Cordes (37 NP)
3.Johannes Eiler (35 NP)

Nettoklasse C (24,4 … oV):
1.Peter Fischer (41 NP)
2.Manfred Faust, VcG (37 NP)
3.Klaus-Peter Horstmann (37 NP)

Nearest to the Pin Damen: Hilke Schütte
Nearest to the Pin Herren: Dr. Peter Ettinger

Longest Drive Damen: Ingrid Straßburg, GC Oldenburger Land
Longest Drive Herren: Marcus Barghorn

Maria Spath

Die Kommentare wurden geschlossen