Mai Turnier

Eine lange Tradition hat unser Turnier am 1. Mai und deshalb war im Vorfeld schon zu erkennen, das auch in diesem das Teilnehmerfeld groß sein wird. 93 Golferinnen und Golfer, darunter 8 Gäste, gingen am Morgen gut gelaunt auf die Runde. Entgegen der Wetterprognose war es ziemlich windig und ohne Sonnenschein auch noch richtig kalt. Deshalb waren die warmen Getränke in der Halfway-Pause doch sehr beliebt.

Auch bei diesem Turnier hat sich wieder bestätigt, dass ein Turnier wesentlich zügiger verläuft, wenn die Golfer/innen mit den hohen Spielvorgaben zuerst starten: sie benötigen zwar mehr Schläge bis zum Grün, aber auf dem Grün selbst sind sie schneller als die Turnierteilnehmer mit einer niedrigen Vorgabe.

Nach dem Spiel ließen sich viele Golfer ein für den Monat Mai typisches Gericht schmecken – es gab Spargel mit Schnitzel – und überbrückten damit die Wartezeit bis zur Siegerehrung auf angenehme Weise.

Spielt jemand im Turnier ein Birdie auf den Bahnen 5, 10 und 18 gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Getränk für den gesamten Flight,  gesponsert von der Firma Stolle Immobilien. Diese Aktion machte einige Golfer glücklich.

Den längsten Abschlag auf Bahn 13 hatte Maik Hackenberg mit 218 m und bei den Damen gelang es Kimberley Sommer die 200 m Marke zu knacken.

Auf dem Grün der Bahn 5 holten sich Kerstin Wandscher (2,72 m) und Rüdiger Brandes (1,28 m) den Sonderpreis.

Das Brutto der Damen ging an Kimberley Sommer mit 31 Punkten, bei den Herren holte sich Max-Friedrich Pieper vom GC Paderborner Land mit 34 Punkten den Sieg.

 

Nettosieger Klasse A:
1.) Maik Hackenberg 37 Pkt.
2.) Jan-Matthis Görsdorf 35 Pkt.
3.) Christian Hanken 35 Pkt.

Nettosieger Klasse B:
1.) Sonja  Reuß 38 Pkt.
2.) Thomas Ripken 37 Pkt.
3.) Thomas Stolte 37 Pkt.

Nettosieger Klasse C:
1.) Silvia Ortmann 43 Pkt.
2.) Kai Lothringer 42 Pkt.
3.) Vivien Nikolai 37 Pkt.

Die glücklichen Gewinner/innen des 1. Mai Turniers.

Thekla Schönknecht

Die Kommentare wurden geschlossen