Herrengolf » 29.06.2017

Wetterbedingt, auch Herren haben Angst vor Regen, ging es diesen Mittwoch nur mit 35 Teilnehmern auf die Runde. Bis HCP 18,4 stand Zählspiel auf dem Programm, darüber wurde nach Stableford gespielt. Es war eine feuchte Runde, gleichwohl war der warme Sommerregen ein nicht wirklich störendes Element, zumindest bei denen, die sich in die „Geldränge“ spielten.

Vor dem abschließenden Abendessen gab es noch den dringenden Hinweis auf die Einhaltung einer angemessenen  Spielgeschwindigkeit,  4:57 h für eine   Dreiergruppe  am Mittwochnachmittag ist nicht akzeptabel. NoGo’s sind beispielsweise Bälle angeln oder die Suche nach einem provisorischen Ball im Rough obwohl der erste bereits gefunden wurde.

Folgende Ergebnisse wurden erspielt:

Klasse B (18,5 – …) Stableford:

  1. Rudolf Brook                                Netto:   36          Hcp (alt/neu):   26,9/26,9
  2. Siggi Schulz 36                                                                                       24,2/24,2
  3. Peter Schütte 34                                                                                   24,4/24,4

 

Klasse A (–…18,4) Zählspiel:

  1. Jörg Brockmann                         Netto:   62 (84) Hcp (alt/neu):   17,6/14,
  2. Dierk Kars                                                   68 (79)                              8,5/  7,7
  3. Dirk Oldenburg                                          71 (91)                             15,9/15,3

 Nearest to the Pin (Loch 12):

Rüdiger Brandes                                            7,88 m

 MG

Die Kommentare wurden geschlossen