Ein abwechslungsreiches Osterturnier!

Am Ostermontag war für die 52 Turnierteilnehmer einiges geboten: Osterfrühstück im Clubhaus, ein viel versprechender Regenguss vor dem Turnierstart und ein kurzer Hagelschauer auf dem Platz. Abgesehen von einigen stürmischen Situationen gab es keine weiteren wetterbedingten Besonderheiten. Aus golferischer Sicht sind vor allem die abwechslungsreichen Spielformen erwähnenswert: Die Bahnen 1 – 6 wurden als Vierer mit Auswahldrive gespielt, die Bahnen 7 bis 12 als Chapman Vierer und die Bahnen 13 – 18  als Klassischer Vierer.

Passend zum Thema Ostern hatte unsere Spielführerin Thekla Schönknecht die Preise für die Sieger originell verpackt. Darüber freuten sich im Einzelnen folgende Teilnehmer:

Bruttosieger: Dennis Mewis-Amme und Dirk Oldenburg (83)

Nettosieger Klasse A (….21):
1. Marion und Marcus Barghorn (74)
2. Maria Spath und Reinhard Heermeyer (75)
3. Dierk Kars und Christian Hanken (75)

Nettosieger Klasse B (22 … oV):
1. Silvia Ortmann und Alexander Scholl (66)
2. Guido Mahnkopf und Friedrich Wilken (72)
3. Hilke und Peter Schütte (75)

Nearest to the Pin Damen: Peta Büürma
Nearest to the Pin Herren: Marcus Barghorn

Siegerfoto

Maria Spath

Die Kommentare wurden geschlossen