Jahresbericht Jungsenioren AK 30 II; Saison 2017

V. l. n. r.: Maik Hackenberg, Captain Andreas Wandscher, Andy Schumacher, René Meckelburg und Sebastian Hahn und nicht auf dem Bild ist Christian Sünnbold.

Es wurden in der Gruppe IV B an den Spielorten Syke; Oldenburgischer Golfclub und in Düneburg gespielt.

Der erste Spieltag fand in Syke gegen Syke II am 20.5.2017 statt. Syke war die Mannschaft, die vom Handicap am stärksten von allen Mannschaft in der Gruppe aufgestellt waren. Somit war Syke II auch der klare Favorit gegen uns. Mit einer sehr starken kämpferischen Leistung wurde der Spieltag am letzten Loch mit einem Schlag Vorsprung entschieden und der Oldenburgische Golfclub gewann das Spiel mit 4:5. Die Freude war groß und die ersten zwei Punkte wurden eingefahren.

Am zweiten Spieltag – 17.06.2007,  hatten wir Heimrecht und mussten gegen Düneburg II antreten. Wir waren in allen Mannschaftsteilen der Mannschaft aus Düneburg überlegen und gewannen klar mit 8:1.

Jetzt waren es schon vier Punkte auf dem Habenkonto und wir als Aufsteiger der Gruppe IV B, konnten schon mal nicht mehr absteigen. Damit hatte bis dahin keiner gerechnet. Da Oldenburger Land I gegen Syke II an diesem Spieltag verloren hatte, kam es auf den letzten Spieltag in Düneburg an. Mit einem Sieg gegen Oldenburger Land I war der Aufstieg greifbar nah.

Es kam der dritte Spieltag am 5.8.2017 in Düneburg. Wir mussten gegen Oldenburger Land I antreten. Die Vierer und Einzel wurden sehr konzentriert gespielt und am Ende des Tages gewannen wir nicht nur den Spieltag mit 7:2 sondern stiegen wieder in die nächste Gruppe III A auf.

Die Mannschaft ist jetzt zwei Jahre hintereinander aufgestiegen und im nächsten Jahr sollte das Ziel sein, die Gruppe zu halten. Die neue Saison kann kommen.

Andreas Wandscher

Die Kommentare wurden geschlossen